eXTRaordinär

XTRAINER 300 MY 2023

eXTRaordinär

XTRAINER 300 MY 2023

XTRAINER 300 MY 2022

Beta bringt den Xtrainer MY2023 auf den Markt!

Nach dem Erfolg in den Debütjahren des Modells gestaltet Beta seine Xtrainer von Grund auf neu – sowohl in Sachen Ästhetik, als auch in der Substanz – und erweitert damit das Einsatzspektrum des vielseitigsten Motorrads „Made in Rignano sull’Arno“.
Die Xtrainer ist ein Motorrad, das es versteht, ein wirklich einzigartiges Paket in puncto technischer Ausstattung, Performance, Ergonomie und Design zu schnüren. Die beispiellose Umgestaltung verleiht ihm Stil, Moderne und Raffinesse in den Formen, sodass nicht ein gewöhnliches, sondern außergewöhnliches – eXTRaordinäres – Motorrad entsteht.

LOAD MORE

HAUPTMERKMALE

 
XtrainerMy23-frame2

Schmal an den Flanken, niedriger als die RR, mit einer satten und beherrschbaren Leistungsabgabe vom niedrigen bis zum hohen Drehzahlbereich fehlt es der Xtrainer nicht an den nötigen PS, um bei Bedarf auch auf die Tube zu drücken. Sie bevorzugt aber langsamere und technischere Routen, wo sie ihre Gene aus dem Trial-Bereich, der für ihre Entwicklung Pate stand.

XtrainerMy23-frame1

Ansaugsystem:

Die Umgestaltung des hinteren Rahmens hat es ermöglicht, den Ansaugfluss des Motors zu verändern, um so auf das Feintuning des Fahrzeugs einwirken zu können. Die Rundheit des Motors wird bei diesem MY 2023 durch die eingeführten Veränderungen betont. So hat es die Arbeit am Filtergehäuse gestattet, auf die Leistungsabgabe einzuwirken, indem die Leistungsfähigkeit des Motors bei niedrigen U/min (Drehmoment) erhöht, gleichzeitig aber das Ansauggeräusch reduziert und der Fahrkomfort gesteigert werden;

XtrainerMy23-battery

Batterie:

Die Batterie ist nun eine Lithium-Batterie, leichter und leistungsstärker als das Vorgängermodell;

Tank:

Mehr Fassungsvermögen als früher.

XtrainerMy23-switch

Mapping-Umschaltvorrichtung mit Knopf am Lenker

XtrainerMy23-frame2

Schmal an den Flanken, niedriger als die RR, mit einer satten und beherrschbaren Leistungsabgabe vom niedrigen bis zum hohen Drehzahlbereich fehlt es der Xtrainer nicht an den nötigen PS, um bei Bedarf auch auf die Tube zu drücken. Sie bevorzugt aber langsamere und technischere Routen, wo sie ihre Gene aus dem Trial-Bereich, der für ihre Entwicklung Pate stand.

XtrainerMy23-frame1

Ansaugsystem:

Die Umgestaltung des hinteren Rahmens hat es ermöglicht, den Ansaugfluss des Motors zu verändern, um so auf das Feintuning des Fahrzeugs einwirken zu können. Die Rundheit des Motors wird bei diesem MY 2023 durch die eingeführten Veränderungen betont. So hat es die Arbeit am Filtergehäuse gestattet, auf die Leistungsabgabe einzuwirken, indem die Leistungsfähigkeit des Motors bei niedrigen U/min (Drehmoment) erhöht, gleichzeitig aber das Ansauggeräusch reduziert und der Fahrkomfort gesteigert werden;

XtrainerMy23-battery

Batterie:

Die Batterie ist nun eine Lithium-Batterie, leichter und leistungsstärker als das Vorgängermodell;

Tank:

Mehr Fassungsvermögen als früher.

XtrainerMy23-switch

Mapping-Umschaltvorrichtung mit Knopf am Lenker

TECHNISCHE DATEN

FAHRWERK

Rahmen

perimetrischer Rahmen aus CrMo Stahl mit Doppelschleife auf Hoehe des Auslasskanals

Radstand

1467 mm

Gesamtlaenge

2157 mm

Gesamtbreite

802 mm

Gesamthoehe

1245 mm


LOAD MORE

MOTOR

Typ

1-Zylinder, 2-Takt, LC

Bohrung

73 mm

Hub

69,9 mm

Hubraum

292,3 cc

Verdichtung

11,55:1


LOAD MORE

ENDURO-ZUBEHÖR

ENDURO-BEKLEIDUNG

FOTOGALLERIE